Hunderassen
Kontakt

Urlaub mit Hund in Polen

Ferien in Polen mit Hund

Für einen Urlaub mit Hund stehen in Polen viele Möglichkeiten und Urlaubsregionen zur Verfügung. Zu den beliebtesten Zielen für den Hunde-Urlaub zählen Pommern und die Masuren.

In Pommern ist vor allem die Ostseeküste sehr beliebt. Wer seinen Ostsee Urlaub in Polen am Meer verbringen möchte, der findet unzählige Ferienunterkünfte und Freizeitattraktionen an der Ostseeküste wie auch im Hinterland.

Hundefreundliche Unterkünfte in Polen

In Polen stehen neben den üblichen Hotels auch sehr viele Ferienhäuser und Ferienwohnungen als Unterkunft für einen Urlaub mit Hund zur Verfügung.

hundefreundliche Hotels Polen
Finden Sie hier hundefreundliche Hotels für Ihren Urlaub mit Hund in Polen:

Hotels in Polen

hundefreundliche Ferienhäuser Polen
Hundefreundliche Ferienhäuser für Ihren Urlaub in Polen:

Ferienhäuser in Polen

Die Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen ist sehr groß und für jeden Geschmack und Geldbeutel gibt es die passende Übernachtungsmöglichkeit. So können Sie bspw. zwischen einem Ferienhaus am See, einer Ferienwohnung an der Ostsee in Pommern oder einem Ferienhaus in den Masuren wählen.

In der Regel sind die Ferienhäuser komplett ausgestattet und bieten den Gästen alles, was sie für einen bequemen Urlaub benötigt. Außerdem verfügen viele Ferienhäuser über einen eigenen Garten mit Grillmöglichkeiten. Für einen Urlaub mit Kind und Hund ist so ein Ferienhaus wohl die beste Lösung. Zudem können sich die Hunde in dem Garten austoben. Das ermöglicht Erholung für die ganze Familie – Eltern, Kinder und der vierbeinige Freund.

Für den Urlaub mit Hund am Meer stehen an der Ostseeküste oder auch in Pommern Ferienwohnungen, Ferienhäuser und außerdem noch Studios für einen Urlaub mit Hund zur Verfügung. In einigen der Ferienhäuser sind sogar mehrere Hunde erlaubt und so kann man seinen Urlaub in Polen mit mehreren Hunden in Ruhe verbringen.

Zusätzlich finden Sie in fast allen Urlaubsorten Unterkünfte für mehr Service und Bequemlichkeiten. So gibt es Hotels, Pensionen, Gasthöfe und Zimmer zu mieten.

Beachten Sie bei den Unterkünften, die Sie ggfs. vor Ort mieten, dass eventuell zusätzliche Kosten für die Endreinigung entstehen können. Zudem könnte die Endreinigung für den Aufenthalt mit Hund höher ausfallen als wenn Sie ohne Ihr Haustier reisen würden. Wenn Sie über das Internet buchen, sorgen EU-Richtlinien dafür, daß alle Nebenkosten im gesamten Preis schon enthalten sein müssen, wenn nicht ausdrücklich dabei steht, daß ein Hund Mehrkosten verursacht.

Welche Urlaubsregion ist für den Urlaub mit Hund geeignet?

Zu einem der absoluten Highlights für Urlaub mit Hund in Polen sind die Masurischen Seen. Auf einer Fläche von rund 114 km² können Sie Kanu fahren, Segeln, Schwimmen, Tauchen. Hier lässt sich ein erholsamer und doch aktiver Urlaub mit Hund am See verbringen. Die Seenplatte ist übersäht von attraktiven Urlaubsorten und Ferienorten, in denen man auch Unterkünfte mit Haustieren finden kann. Trotz der Vielzahl an Übernachtungsmöglichkeiten sollten Sie rechtzeitig und im Voraus buchen. Die besten und günstigsten Unterkünfte sind regelmässig schnell ausgebucht.

Urlaub am Meer in Polen an der Ostsee
Urlaub am Meer in Polen an der Ostsee

Hundezubehör für den UrlaubPolen ReiseführerDie Danziger Bucht zählt zu den beliebtesten Ferienorten für Urlaub mit Hund am Meer in Polen. Einerseits können Sie an den weitlaufenden Dünen Ihre Ferien mit Hund in vollen Zügen genießen, andererseits lohnt die nahgelegene Hafenstadt Danzig unbedingt einen Besuch. Darüberhinaus gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele für jeden Geschmack in der näheren und weiteren Umgebung.

An der polnischen Ostseeküste können Sie sich einen für Sie und Ihren Hund passenden Urlaubsort an der insgesamt 500 km langen Küste aussuchen. In der Region Pommern finden Sie beispielsweise recht viele Strände und Buchten an der Ostsee, die zeitweise hundefreundlich sind. Das bedeutet, Sie können mit den Hunden zu gewissen Uhrzeiten z.B. am Abend dort spazieren gehen und sich austoben. Einige der Strände sind das ganze Jahr über für Hunde zugänglich. Informieren Sie sich am besten vorab genauestens beim Tourismusverband des jeweiligen Ortes über Hundestrände und die erlaubten Hundezeiten an den normalen Stränden.

Freizeit mit Hund

Entlang der Polnischen Ostseeküste gibt es zahlreiche Strände und Badebuchten. Hier lässt sich ein Badeurlaub mit der ganzen Familie oder allein mit dem Hund genießen. An einigen hundefreundlichen Stränden an der Polnischen Ostsee können Sie teilweise lange Strecken mit dem Hund am Meer entlang spazieren gehen. Wenn Sie das am Abend machen, können Sie mitunter wunderschöne Sonnenuntergänge genießen.

An den besonders beliebten Masurischen Seen gibt es häufig Liegewiesen. Nachdem Sie eine Wanderung unternommen oder Sehenswürdigkeiten in der Umgebung besichtigt haben, können Sie und Ihr Haustier hier entspannt relaxen.

Jack Russell in Polen
Urlaub mit einem Jack Russell Terrier in Polen

In den vielen Naturparks und Nationalparks können Sie mit dem Hund Wandern und ausgiebige Ausflüge unternehmen. Man darf die meisten Nationalparks mit Hund betreten, allerdings muss man gewisse Vorschriften wie Leinenzwang ausnahmslos befolgen. Ebenso ist es wichtig, dass man keinerlei Schmutz oder Verunreinigungen dort hinterlässt.

Außer den genannten Möglichkeiten, können Sie mit Ihrem Hund auch Städte und Orte besuchen und auf Stadtrundgängen die Kultur des Landes näher kennen lernen. Zudem gibt es auch hier hundefreundliche Menschen.

Einreiseregelung mit Hund

Es gibt bestimmte Einreiseregelungen mit Hund zu beachten. Es ist auch wichtig, die Einreisebestimmungen aller anderen Länder, durch die man nach Polen reist, zu beachten!

Bei der Einreise muss ein EU Heimtierausweis für die jeweiligen Tiere mitgeführt werden. Im Ausweis müssen sich Informationen über das Tier und die letzte Tollwutimpfung befinden. Die Erstimpfung muss mindestens 21 Tage zurückliegen.

Die Tiere müssen außerdem über einen Chip oder eine Tätowierung zur Identifikation verfügen.

An viel besuchten Plätzen und Stränden sowie in öffentlichen Verkehrsmitteln herrscht übrigens grundsätzlich ein Leinenzwang.

Jungtiere unter 12 Wochen dürfen überdies nicht in das Land einreisen.

Hund in der Natur, Polen
Hund in der einzigartigen Naturlandschaft Polens