Hunderassen
Kontakt

Urlaub mit Hund in Kroatien

Ferien in Kroatien mit Hund

Kroatien beeindruckt mit wunderschönen Küstenregionen, bezaubernden Orten und Städten mit sehenswerter Altstadt sowie mit einer abwechslungsreichen Insellandschaft. Für einen Urlaub in Kroatien gibt es zahlreiche Möglichkeiten.

Hundefreundliche Unterkünfte

In allen kroatischen Regionen können Sie einen wunderbaren Urlaub mit Hund am Meer verbringen. Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Aktivitäten, die Sie mit Ihrem Vierbeiner unternehmen können.

Das Angebot an Unterkünften ist riesig. Das gilt sowohl für Hotels als auch für Ferienhäuser und Ferienwohnungen.

hundefreundliche Hotels Kroatien
Finden Sie hier hundefreundliche Hotels für Ihren Urlaub mit Hund in Kroatien:

Hotels in Kroatien

hundefreundliche Ferienhäuser Kroatien
Hundefreundliche Ferienhäuser für Ihren Urlaub in Kroatien:

Ferienhäuser in Kroatien

Für einen Urlaub mit Hund stehen sehr viele hundefreundliche Unterkünfte und Ferienanlagen zur Verfügung.

Für einen Urlaub mit Hund im Hotel gibt es spezielle Hotels, die besonders hundefreundlich sind. Einige der Hotels verfügen sogar über Einrichtungen wie Hundespielplatz oder einen Hundegarten. Trotzdem dass Hunde in den Hotels erlaubt und willkommen sind, sollte man darauf achten die anderen Hotelgäste nicht zu belästigen.

Für einen Urlaub am Strand mit Hund stehen besondere Ferienanlagen zur Verfügung. Einige der Anlagen verfügen sogar über spezielle Hundeduschen mit Warmwasser und über eingezäunte Grünflächen, auf denen die Hunde frei laufen und sich austoben können. In den besonders hundefreundlichen Ferienanlagen herrscht auch kein Leinenzwang für Hunde.

Manche Ferienhäuser befinden sich in unmittelbarer Nähe zu beliebten Stränden, auf denen Hunde zugelassen sind. Allerdings dürfen die Hunde nicht immer auf den Stränden auch ins Wasser. Für ein Bad im Meer muss man mit den Hunden auf angrenzende Naturstrände gehen und kann dort die Vierbeiner in Ruhe ins Meer gehen lassen.

Auch der Urlaub mit Hund und Kind ist in diesem kinderfreundlichen Land möglich. Auf der Insel Brac finden Sie beispielsweise passende Unterkünfte für einen Familienurlaub mit Hund.

In den meisten Hotels und Ferienwohnungen sind zwischen 1 und 3 Hunden pro Unterkunft erlaubt. Um Missverständnisse zu vermeiden, sollte man sich bei der Reservierung auch die Buchung für die Hunde bestätigen lassen.

Welche kroatische Region eignet sich für Urlaub mit Hund?

Hundezubehör für den UrlaubKroatien ReiseführerZu den wohl beliebtesten Urlaubsregionen für Ferien mit Hund in Kroatien zählen Dalmatien und Istrien, doch auch die Inseln vor der kroatischen Küste sind ein viel besuchtes Urlaubsziel für einen Urlaub mit Haustier.

Entlang der Küste finden Sie an der Adria weite Sandstrände und versteckte Badebuchten, die man teilweise auch für einen Urlaub mit Hund am Meer nutzen kann.

Attraktive Urlaubsorte reihen sich wie Glieder einer Perlenkette aneinander. Fast alle Orte bieten viele Ferienunterkünfte für Hotelurlaub mit Hund und Urlaub mit Hund im Ferienhaus an.

Zu den beliebtesten Urlaubszielen zählt die Kvarner Bucht mit einer traumhaften Landschaft und einer Vielzahl von Stränden.

In den meisten Urlaubsorten findet man neben den Hauptstränden auch Naturstrände, auf denen Hunde nicht verboten sind und sogar ins Wasser dürfen.

Kroatien hat allerdings viel mehr als nur Strand und Inseln zu bieten. Interessante Städte wie Split und Dubrovnik lohnen ebenfalls einen Besuch und bieten sich für einen Stadtrundgang mit Hund an.

Freizeit mit Hund

Durch die abwechslungsreiche und malerische Küstenlandschaft bietet Kroatien viele Möglichkeiten um einen schönen Sommerurlaub mit Hund zu verbringen. An vielen Naturstränden dürfen Sie auch mit Hund baden und sonnenbaden. Wenn Ihr Hund gerne badet, darf er den ganzen Tag im Wasser planschen.

Urlaub mit Hund an der Küste Kroatiens
Urlaub mit Hund an der Küste Kroatiens

Die einzigartige Landschaft an der Adria eignet sich auch zum Wandern und Spazieren. Wanderwege führen entweder entlang der Küste oder zu Attraktionen oder Sehenswürdigkeiten im Hinterland.

Entlang der Kvarner Bucht findet man beispielsweise attraktive Wanderwege entlang der Adriaküste. Auf den Spazierwegen ist es allerdings notwendig die Hunde an der Leine zu führen, um Konflikte mit anderen Urlaubern bzw. deren Hunden zu vermeiden.

In den Regionen Istrien und Dalmatien findet man eine Reihe von Wanderwegen und Spazierwegen im Hinterland wie auch entlang der Küste. Auf den Wanderwegen kann man  mit den Hunden problemlos ausgiebige Wanderungen unternehmen. Teilweise herrscht auf den Wanderwegen Leinenzwang und man sollte sich daher vorab über die Vorschriften informieren.

Badeurlaub mit Hund in Kroatien
Badeurlaub mit Hund in Kroatien

Einreisebestimmungen

Für einen Urlaub mit Hund in Kroatien muss man gewisse Einreisevorschriften beachten. Für die Einreise ist für Hunde ein EU Heimtierausweis unumgänglich. Im diesem Ausweis muss Information und eine Beschreibung des Hundes enthalten sein. Daten über die letzte Tollwutimpfung müssen ebenfalls in diesem Ausweis erwähnt werden.
Die Tollwutimpfung darf minimal 30 Tage und maximal ein Jahr vor Einreise getätigt worden sein.

Ebenso müssen die Hunde über einen Mikrochip oder eine Tätowierung zur Identifikation verfügen. Die Nummer der Tätowierung muss im Heimtierausweis angeführt sein.

Seit 2014 dürfen Welpen ohne Tollwutimpfung nicht mehr innerhalb der EU-Länder reisen.

In Kroatien herrscht überall Leinenzwang, jedoch Maulkorbzwang nur für bestimmte, als gefährlich geltende Hunderassen, zu denen zählen: Dobermann, American Staffordshire Terrier, Bullterrier, Pit Bull Terrier, Rottweiler, Dogge, Deutscher und Belgischer Schäferhund, japanische Kampfhunde, Mastinos, Bernhardiner und alle Kreuzungen dieser Rassen.

Man darf mit maximal 3 Hunden in das Land einreisen.

Glückliche Hunde im Kroatien Urlaub
Glückliche Hunde baden in der Adria