Hunderassen
Kontakt

Mops

Der Mops, ein lustiger Spielkumpan

MopsDer kleine „Komiker“ wurde bereits vor 2000 Jahren in China gezüchtet. Es wurden dabei verschiedene doggenartige Hunde verpaart.
Der Mops gilt seit jeher als Hund der Könige. Über die Niederlande kamen im 16. Jahrhundert einige Tiere nach Europa.

Wie sieht er aus?

Seine Gestalt ist untersetzt und kräftig. Der Kopf ist extrem kurz, was teilweise zu zuchtbedingten Atem- und Schluckbeschwerden führen kann.

Der Mops zählt zu den beliebtesten Begleithunden.

Wie groß und wie schwer wird er?

Ein Mopshund kann über 30 cm groß werden und dabei ein Gewicht zwischen 7 und 8 kg erreichen.

Fell, Farben und Pflege

Mops BücherMops ZubehörMops PflegeMops FutterMops KleidungMops ModeDas Haarkleid ist kurz, dicht und sehr weich. Das Fell benötigt keine besondere Pflege. Ein gelegentliches Bürsten und Abreiben mit einem feuchten Tuch ist ausreichend.

Hauptsächlich kommen die Farben Weißgelb, Aprikosenfarben und Silbergrau, teilweise auch mit Abzeichen vor. Typisch für diese Hunderasse ist die schwarze Maske.

Wesen, Temperament und Charakter

Von seinem Wesen her ist er sehr empfindsam, anhänglich, aufgeweckt, munter und sehr verspielt.

Möpse sind besonders kinderlieb.

Auch der Umgang mit seinen tierischen Artgenossen ist recht unkompliziert.

Erziehung

Einen Mops können Sie mit viel Geduld und hartnäckiger Konsequenz gut erziehen.

Beginnen Sie schon mit dem kleinen Welpen mit den Grundübungen, bevor er seinen Dickkopf entdeckt.

Haltung und Auslauf

Der Mops kann aufgrund seiner Größe durchaus in einer Wohnung gehalten werden.

Wie fast alle Hunderassen benötigen Möpse viel Auslauf und Bewegung.

Diese Hunde apportieren gern und eignen sich auch für Hundesport.

Typische Krankheiten

Der Mops neigt zu Übergewicht, deshalb sollten Sie seinen Ernährung rationieren. Übergewicht widerum belasten Herz und Kreislauf viel mehr, führt zu Diabetes mellitus usw.

Darüberhinaus kommen häufig Hauterkrankungen vor, zum Beispiel in den Hautfalten. Diesen können Sie mit Gabe von Omega-3-Fettsäuren vorbeugen.

Weiterhin neigt diese Rasse zu Harnsteinen.

Lebenserwartung

Durchschnittlich erreichen diese kleinen Hunde ein Alter von 12 bis 15 Jahren.

MopsFotos

Grau Weißer Mops
Grau Weißer Mops

Mops Gesicht
Mops Gesicht

Hellbrauner Mops
Hellbrauner sich schleckender Mops mit der typisch schwarzen Maske

Mops mit Hundegeschirr im Wald
Mops mit Hundegeschirr im Wald