Hunderassen
Kontakt

Deutscher Jagdterrier

Ein erstklassiger Jagdhund – der Deutsche Jagdterrier

Deutscher JagdterrierDieser kleine Jäger stammt aus Deutschland. Zu seinen Vorfahren gehören die britischen Terrier.

Der Deutsche Jagdterrier wurde speziell für die Jagd gezüchtet. Hier wird er für die unterschiedlichsten Aufgaben eingesetzt.

Die Gestalt dieser Hunderasse wirkt kompakt und etwas gedrungen. Einer seiner Vorzüge ist, daß er recht schmerzresistent ist.

Wie groß und wie schwer werden diese Hunde?
Der Jagdterrier erreicht in der Regel eine Größe bis 40 cm mit einem Gewicht von 7 bis 10 kg.

Fell und Farbe

Deutscher Jagdterrier BücherJagdterrier ZubehörJagdterrier FutterJagdterrier Mode
Das Haarkleid ist rau, hart und dicht. Es hat dunkle Farben mit typischen Abzeichen und Tönungen.

Wesen, Temperament und Charakter

Von seinem Wesen her ist der Jagdterrier zäh und ausdauernd, selbständig, mutig und entschlossen.

Er ist ein sehr temperamentvoller und arbeitseifriger kleiner Hund, so liebenswert wie eigenwillig.

Ein Familienhund ist er eher nicht, sondern hat gern nur mit einer einzigen Bezugsperson zu tun.

Erziehung

Der Deutsche Jagdterrier ist etwas schwierig zu erziehen. Er ist sicherlich kein Anfängerhund. Noch mehr als andere Terrier sind diese Hunde sehr dickköpfig, weil sie für ihre Jagdaufgaben eigene Entscheidungen treffen müssen. Es sind aber auch sehr gelehrige Hunde.

Wenn Sie es schaffen, Ihren Hund davon zu überzeugen, daß Sie der berechtigte Rudelführer sind und ihn für die gemeinsame Sache zu motivieren, haben Sie einen gehorsamen und begeisterten Partner, der alles richtig machen will.

Idealerweise beginnt die Erziehung dieser Hunderasse schon beim Welpen oder Junghund.

Haltung und Auslauf

Eine Wohnungshaltung ist möglich, doch in jedem Fall benötigt diese Hunderasse viel Bewegung sowie auch geistige Auslastung. Schon wegen seines Temperaments ist es wichtig, daß er sich regelmässig auspowern kann. Das kann auch ruhig im Wasser sein, denn er badet sehr gern.

So richtig glücklich wird dieser Hund nur bei einem Jäger, der ihm genau das bieten kann, wozu er gezüchtet wurde und was er braucht.

Verwendung und Eignung

Der kleine Terrier ist ein leidenschaftlicher Jäger und damit auch der ideale Begleiter für den Jäger.

Als Begleit- oder einfacher Haushund ist der Terrier weniger geeignet.

Alter

Wie alt wird diese Terrierrasse? Durchschnittlich beträgt die Lebenserwartung dieser kleinen Hunde zwischen 13 und 14 Jahren.