Hunderassen
Kontakt

Collie

Ein besonders intelligenter Vierbeiner – der Collie

CollieDiese Hunderasse ist schon sehr alt. Bereits im 13. Jahrhundert wurden Hunde dieser Rasse in Schottland als Hirtenhund zum Bewachen von Schafherden in den Hochmooren eingesetzt. Im 19. Jahrhundert setzte sich dann die Queen Viktoria für die Zucht dieser schönen Hunde ein. Als Hütehunde wurden sie mittlerweile vom Border-Collie ersetzt, an dessen Zucht sie auch beteiligt waren.

Der Collie ist ein beliebter und anpassungsfähiger Haushund. Es gibt ihn in mehrere Linien.

Oft sieht man den eleganten und schlanken Rough-Collie, der auch als Langhaar-Collie bekannt ist.

Collie BücherCollie ZubehörCollie PflegeCollie FutterCollie ModeDer amerikanische Collie ist etwas kräftiger, während Nase und Kopf bei dieser Unterart schmaler und länger sind.

Der Smooth Collie ist kurzhaarig und stämmiger als die anderen Unterarten.

Wie groß und wie schwer wird er?
Er kann eine Größe bis 60 cm erreichen. Das Gewicht liegt dann ungefähr bei 20 kg.

Fell, Farben und Pflege

Bei dieser Hunderasse gibt es einen langhaarigen und einen kurzhaarigen Schlag, den sogenannten Kurzhaarcollie und den Langhaarcollie.

Das Haarkleid ist dreifarbig (lohfarben, schwarz und weiß) oder auch sandfarben mit Weiß.

Das Fell muss regelmäßig gekämmt oder gebürstet werden. Vor allem bei der langhaarigen Variante ist Kämmen und Bürsten unerlässlich.

Wesen, Temperament und Charakter

In seinem Wesen ist der Collie freundlich und sanftmütig, außerdem gleichzeitig sehr sensibel, intelligent und lernfähig.

Er ist gerne aktiv, dabei aber von sehr ruhigem und konzentriertem Wesen.

Mit anderen Hunden versteht er sich gut, zu Kindern baut er ebenfalls schnell ein gutes Verhältnis auf. Seine vielen positiven Eigenschaften machen sie zu idealen Familienhunden.

Ihrer Familie gegenüber zeigen diese Hunde oft ihren Beschützerinstinkt, dadurch zeigen sie ihre unbedingte Loyalität und Treue.

Fremden gegenüber ist diese Hunderasse allerdings eher zurückhaltend.

Erziehung

Die Erziehung aller Collies ist leicht, denn diese Hunde lernen gerne und zweifeln den Menschen als Rudelführer nicht an.

Gerne lernen diese intelligenten Hunde Kunststücke und Tricks.

Haltung und Auslauf

Die Haltung in einem Haus mit Garten ist ideal für diese Hunderasse. Wie alle Hütehunde und Hirtenhunde benötigt auch diese Rasse viel Auslauf und Bewegung. Gerne werden sie zudem auch geistig gefordert.

Typische Krankheiten

Ab und zu tritt eine Medikamentenüberempfindlichkeit auf (MDR1-Defekt) sowie Augenerkrankungen und Hüftgelenksdysplasie (HD). Seltener kommen Epilepsie vor, eine Überempfindlichkeit gegen Geräusche und Magen-Darm-Beschwerden.

Lebenserwartung

Wie alt wird diese Hunderasse? Die Lebenserwartung dieser Rasse ist sehr hoch und liegt bei einem durchschnittlichen Alter von 14 bis 17 Jahren.

Collie Fotos

Collie
Ein langhaariger Collie mit wunderschönem seidigen Fell

Collie Welpe
Ein Welpe mit Hundegeschirr

Dreifärbiger Collie

Collie Junghund
ein zweifarbiger Junghund

Collie Junghund
Laufender Junghund

Collie

Langhaariger Collie

 

Verwandte Hunderassen:
Border Collie
Sheltie (Shetland Sheepdog)
Bearded Collie